AG d. Sozialdemokratinnen & -demokraten im Gesundheitswesen


Uwe Henisch

Die ASG stellt sich vor!

Hinter dem Namen unserer Arbeitsgemeinschaft ASG (Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen & Sozialdemokraten im Gesundheitswesen) stehen Mitglieder der SPD und Bürger/innen der Stadt Dülmen.

In der ASG bringen sich Personen ein, die unterschiedlichste Tätigkeiten im Gesundheitswesen ausüben bzw. ausgeübt haben. Mit den jeweiligen beruflichen Wissen und Erfahrungen der ASG Mitglieder (Vorstand / Beisitzer ), wollen wir Initiativen aus dem Gesundheitswesen aufnehmen und notwendige Reformen bewirken.

Wir setzen uns für eine solidarische Gesundheitspolitik ein. Die Implementierung einer Bürgerversicherung ist hierbei eine weitere Motivation. Nach unserer Auffassung soll allen Bürgerinnen und Bürgern eine optimale Gesundheitsversorgung zustehen. Eine menschliche und solidarische Gesellschaft ist für uns unerlässlich.

Die ASG begleitet die Gesundheitspolitik und deren Entscheidungsträger auf Landes- und Bundesebene. Wir sind kritisch aber konstruktiv und möchten uns auf kommunaler Ebene einbringen. Hierbei sind wir auf die Meinung der Bevölkerung angewiesen und möchten alle Bürger/innen zu einem kritischen Dialog ermutigen.

Wir versuchen durch unser Engagement Einfluss auf die politisch Verantwortlichen zu nehmen. Die ASG Dülmen versteht sich als Mediator und wird in dieser Eigenschaft zwischen allen Beteiligten (Politik / Gesellschaft) tätig sein.

Wir freuen uns auf kritische Auseinandersetzungen.

Vielen Dank.

Uwe Henisch, Vorsitzender

Tibor Kampmann-Gennes, Stellvertreter

asg@spd-duelmen.de

 

Downloads

Wahlprogramm

SPD-Bürgertreff

Viktorstraße 9

Unser Büro ist wegen der Corona-Beschränkungen momentan nicht geöffnet.
Sobald es die Situation zulässt, werden wir wieder regelmäßig für Sie vor Ort sein.

Termin nach Vereinbarung: 
zukunft@spd-duelmen.de