SPD fordert Sportboxen für Dülmen

Veröffentlicht am 02.09.2022 in Allgemein

Matthias Rochol (l.) und Jan Fromme haben für die SPD-Fraktion eine Sportbox in Münster getestet.

Die SPD-Fraktion hat für den anstehenden Sportausschuss am kommenden Dienstag (06.09.) die Anschaffung von Sportboxen für Dülmen und seine Ortsteile beantragt. Zuvor wird jedoch, wie ebenfalls beantragt, in der Ausschusssitzung ein Vertreter der App and Move GmbH angehört, die diese Sportboxen vertreiben. Das Unternehmen betreibt bereits zahlreiche solcher Boxen in ganz Deutschland, darunter auch in Münster und Marl.

Matthias Rochol, SPD-Sprecher im Sportausschuss, hat die Sportbox in Münster gemeinsam mit Sachkundigem Bürger Jan Fromme getestet und zeigt sich vom Konzept überzeugt: "Es ist sehr leicht zu verstehen und für jeden schnell zu nutzen." Nach einer einmaligen Registrierung kann die Sportbox via App kostenlos gemietet werden. Die Box, die dann für circa eine Stunde genutzt werden kann, ist mit diversen Fitness-Materialien wie Springseilen, Hanteln oder Medizinbällen ausgestattet. "Solche kostenlosen Angebote bieten Allen die Möglichkeit, sich an der frischen Luft sportlich zu betätigen und dadurch Abwechslung in den Sport zu bringen", ist Rochol begeistert. Auch für Ungeübte bietet die Box dabei einen einfachen Einstieg, wie Jan Fromme ergänzt: "In der App sind Trainingsvideos und Anleitungen hinterlegt, das erleichtert die Nutzung enorm."

Die Boxen können dabei ganz unterschiedlich und je nach Standort-Ansprüchen unterschiedlich bestückt werden. Durch eine besondere Diebstahl-Sicherung und einen robusten Aufbau ist die Box zudem gut vor Vandalismus geschützt, wie andere Kommunen berichten. "Andere Kommunen wie etwa Münster haben bisher durchweg positive Erfahrungen gemacht", betont Rochol.

Die SPD-Fraktion sieht in einer Anschaffung deshalb die Chance, das Sportangebot in Dülmen attraktiver und vielfältiger zu gestalten: "Wir könnten uns die Anschaffung etwa an der Sportanlage "An den Wiesen" und am Sportzentrum Süd vorstellen", so Rochol. Doch auch die Ortsteile sollen nicht vergessen werden: "In den Ortsteilen darf das sportliche Angebot nicht vernachlässigt werden. Hier sollten, in Abstimmung mit den Anwohnern, ebenfalls geeignete Standorte gefunden werden", findet Fromme. Die Kosten von ca. 20.000 Euro pro Sportbox halten Rochol und Fromme dabei für vertretbar: "Die Kosten sind in Relation zu ihrem Nutzen für die Bevölkerung absolut sinnvoll investiert." Auch Fördermittel oder Sponsorengelder seien zur Finanzierung denkbar. 

Mit einer finalen Entscheidung ist am Dienstag jedoch nicht zu rechnen: Nach der Anhörung des Vertreters soll erst im Rahmen der Haushaltsberatungen Ende des Jahres über eine mögliche Anschaffung entschieden werden.

Zum Tagesordnungspunkt im Sportausschuss geht es hier.

 

Termine

28.09.2022, 19:00 Uhr
öffentlich
Mitgliederversammlung
Maria-Ludwig-Stift, Coesfelder Straße 120

29.09.2022, 17:00 Uhr
öffentlich
Medizinische Aspekte im Alter
einsA, Bült 5, Raum 1

06.10.2022, 17:00 Uhr
öffentlich
Gesunde Ernährung im Alter
einsA, Bült 5, Raum 1

13.10.2022, 17:00 Uhr
öffentlich
Sport und Bewegung im Alter
einsA, Bült 5, Raum 1

Alle Termine

SPD-Bürgertreff

Viktorstraße 9

Aufgrund der Corona-Situation
Nur nach Vereinbarung: 

zukunft@spd-duelmen.de