Termine

28.02.2024, 18:30 Uhr - 18:31 Uhr
öffentlich
Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA) - abgesagt
OV Büro

SPD, Grüne und FDP fordern attraktiveren Königsplatz

Veröffentlicht am 05.05.2023 in Allgemein

Dass noch einige Bänke und Fahrradständer fehlen, zeigen (v.l.) Simon Peletz, Christian Wohlgemuth und Florian Kübber

Im September 2020 hat die Dülmener Bevölkerung nicht nur den neuen Stadtrat gewählt, sondern auch in einem Bürgerentscheid mehrheitlich entschieden: Der Königsplatz gehört ganzjährig für den motorisierten Verkehr gesperrt. SPD, Grüne und FDP haben diesen Entscheid damals initiiert und unterstützt. Doch seitdem ist zu wenig passiert. Deshalb haben sich die drei Ratsfraktionen nun erneut zusammengetan, um eine erneute Aufwertung zu beantragen.

Zwar gibt es bereits erste Hochbeete und reparierte Leuchten, auch erste Sitzbänke wurden wieder aufgebaut. Es fehlen allerdings noch immer einige Bänke und Fahrradständer "Diese ersten Schritte zur Verschönerung reichen nicht aus. Es gibt noch zu viele Punkte, die seit zwei Jahren offen sind", befindet der Grünen-Fraktionsvorsitzende Florian Kübber. Als ersten Schritt haben die Fraktionen deshalb einen Maßnahmenkatalog beantragt, um zunächst eine Übersicht über die geplanten nächsten Schritte zu erhalten. "Die noch ausstehenden Maßnahmen müssen jetzt dringend umgesetzt werden, damit der Platz endlich als Platz genutzt werden kann", fordert FDP-Fraktionschef Christian Wohlgemuth.

Die drei Fraktionen kritisieren darüber hinaus, dass trotz zusätzlicher Beschildung immer noch täglich Autos von Norden auf den Königsplatz fahren. "Es kann nicht angehen, dass hier regelmäßig gefährliche Wendemanöver vollzogen werden und der Platzcharakter dadurch gefährdet ist", so SPD-Vorsitzender Simon Peletz. Bisher gibt es dort keine physische Barriere - die fordern SPD, Grüne und FDP nun ein. Die Verwaltung solle verschiedene Varianten prüfen, um hier für mehr Sicherheit zu sorgen. Denn in einem sind sich die drei einig: "Wir müssen die Familien auf dem Königsplatz schützen und ihn attraktiver machen. Es ist an der Zeit, dass die Verwaltung den Bürgerwillen nach zweieinhalb Jahren endlich ernst nimmt."

 

Termine

28.02.2024, 18:30 Uhr - 18:31 Uhr
öffentlich
Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA) - abgesagt
OV Büro

19.03.2024, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
AK Umwelt
OV Büro

26.03.2024, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA)
OV Büro

23.04.2024, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA)
OV Büro

28.05.2024, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Arbeitsgemeinschaft für Arbeit (AfA)
OV Büro

Alle Termine

SPD-Bürgertreff

Viktorstraße 9

Aufgrund der Corona-Situation
Nur nach Vereinbarung: 

zukunft@spd-duelmen.de

Downloads

Wahlprogramm