Termine

18.07.2024, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
AG 60 plus
OV Büro

05.05.2023 in Allgemein

SPD, Grüne und FDP fordern attraktiveren Königsplatz

 
Dass noch einige Bänke und Fahrradständer fehlen, zeigen (v.l.) Simon Peletz, Christian Wohlgemuth und Florian Kübber

Im September 2020 hat die Dülmener Bevölkerung nicht nur den neuen Stadtrat gewählt, sondern auch in einem Bürgerentscheid mehrheitlich entschieden: Der Königsplatz gehört ganzjährig für den motorisierten Verkehr gesperrt. SPD, Grüne und FDP haben diesen Entscheid damals initiiert und unterstützt. Doch seitdem ist zu wenig passiert. Deshalb haben sich die drei Ratsfraktionen nun erneut zusammengetan, um eine erneute Aufwertung zu beantragen.

03.05.2023 in Allgemein

Tag der Arbeit in Coesfeld

 

Mit Ihrer Forderung nach mehr Tarifbindung, Eindämmung des Niedriglohnsektors und bessere Fort- und Weiterbildungchancen hat die Hauptrednerin, die stlv. DGB NRW Vorsitzende Dr. Sabine Graf,  die Hauptforderungen der AfA Dülmen fast punktgenau getroffen. Die SPD war mit Johannes Waldmann, der AfA Dülmen und den UB Jusos präsent.

19.03.2023 in Allgemein

Projekt "Bergfest?!" - SPD beschließt Positionspapier

 
Die SPD diskutierte verschiedene Forderungen und erarbeitete das Positionspapier zum Projekt "Bergfest?!"

Die SPD Dülmen hat auf ihrer Mitgliederversammlung das Projekt "Bergfest?!" gestartet. Damit zieht die Partei ein erstes Zwischenfazit der aktuellen Ratsperiode, die von 2020 bis 2025 geht. "Wir haben jetzt quasi Halbzeit der Ratsarbeit. Wir wollen deshalb unsere Arbeit, aber auch die der Ratsmehrheit beleuchten und noch einmal unsere wichtigsten Forderungen nachschärfen", erläutert Vorsitzender Simon Peletz die Hintergründe zu dem Projekt. Dafür verabschiedeten die Mitglieder einstimmig ein Positionspapier, das die wichtigsten fünf Forderungen hervorhebt.

12.03.2023 in Allgemein

Teilerfolg im Sinne junger Familien: SPD und Grüne erkämpfen klarere Informationsvermittlung zur Notbetreuung

 
Über die Notbetreuung während der Sommerferien soll die Stadt deutlicher informieren. Foto: colourbox.

Es ist ein Kompromiss, der am Donnerstag im Schulausschuss beschlossen wurde: Eltern, deren Kinder normalerweise in der Offenen Ganztagsschule (OGS) betreut werden, werden erneut per Mail über die dreiwöchige Schließzeit während der Sommerferien informiert – und, das ist neu, zusätzlich auf das Notbetreuungsangebot der Stadt in der Neuen Spinnerei verwiesen. Falls Bedarf besteht, muss dann lediglich auf die Mail geantwortet werden. Vorausgegangen war eine intensive Diskussion, bei der die CDU-Mehrheitsfraktion und Bürgermeister Carsten Hövekamp ihre Alles-ist-ausreichend-bekannt-Position erst ganz zum Schluss aufgaben. „Dieser Kompromiss ist von SPD und Grüne hart erkämpft“, freute sich Christoph Lewe, Sprecher der SPD im Schulausschuss, nach der Sitzung.

04.11.2022 in Allgemein

Haushaltsentwurf 2023: "17-Millionen-Defizit verantwortungslos"

 
Bei Weitem keine Kleinigkeit: Das von Bürgermeister Hövekamp (CDU) geplante Defizit von 17 Mio. Euro.

Der Haushaltsvorschlag, den Bürgermeister Carsten Hövekamp (CDU) vor Kurzem eingebracht hat, ist fast schon historisch: Mit einem Gesamtdefizit von knapp 17 Millionen Euro für 2023 soll die Stadt Dülmen ein Minus schreiben, dass es so seit Jahrzehnten nicht mehr gegeben hat. "Für uns ist dieses Minus verantwortungslos und nicht generationengerecht", erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Andreas Bier. Seine Fraktion hat jetzt Korrekturvorschläge beantragt. 

Termine

18.07.2024, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
AG 60 plus
OV Büro

Alle Termine

SPD-Bürgertreff

Viktorstraße 9

Aufgrund der Corona-Situation
Nur nach Vereinbarung: 

zukunft@spd-duelmen.de

Downloads

Wahlprogramm