01.04.2021 in Allgemein

"Lokal-at-Home" als Aushängeschild der Digitalisierung

 
Zum Austausch trafen sich (v.l.n.r.) André Stinka, Klaus Göckener, Harald Wehmeyer und Simon Peletz.

Mit dem Online-Angebot von "Lokal-at-Home" hat Dülmen ein echtes Aushängeschild der Digitalisierung. Dank der Initiatoren Harald Wehmeyer und Klaus Göckener können so nicht nur Einzelhändler ihre Produkte bewerben und verkaufen, sondern auch Vereine ihr Angebot vorstellen oder Kulturschaffende auftreten. Der Ortsvereinsvorsitzende Simon Peletz und der Landtagsabgeordnete André Stinka waren zu Besuch im Studio.

22.03.2021 in Allgemein

„Bedenkliche Entwicklung“: Dülmen stürzt im ADFC-Ranking ab

 
Die SPD setzt sich, wie hier an der Hiddingseler Straße, für mehr Radverkehrssicherheit ein.

Mit der Schulnote 3,4 wird Dülmen im jüngsten Fahrradklima-Test des ADFC bewertet. Zwar landet die Stadt damit in der Ortsgrößenklasse auf Rang 34 von 415 Orten – ein Grund zur Freude sieht die SPD darin jedoch nicht. „Seit 2012 hat sich Dülmens Bewertung im Fahrradklimatest stetig verschlechtert, das ist eine äußerst bedenkliche Entwicklung“, bedauert Ortsvereinsvorsitzender Simon Peletz. Damals wurde die Situation für Radfahrer noch mit 2,7 deutlich besser bewertet. Besonders markant: Im letzten Fahrradklimatest 2018 erreichte Dülmen immerhin noch die Note 3,0 – jetzt der Absturz auf 3,4. Das sieht auch der ADFC so: er spricht in seinem Bericht von einer „starken Verschlechterung“.

16.03.2021 in Allgemein

Haushalt 2021: Es fehlt der Mut!

 
Die SPD unter Fraktionsvorsitzendem Andreas Bier sieht ungenutztes Potential.

Es ist ein Haushalt, der unter ganz besonderen Bedingungen verabschiedet wird: In seiner Haushaltsrede für das Jahr 2021 dankt der Fraktionsvorsitzende Andreas Bier der Bevölkerung für den Zusammenhalt in Zeiten von Corona. Die Diskussionen für den Haushalt waren durchaus produktiv und fair – und dennoch findet Bier: Es fehlt der Mut.

08.03.2021 in Allgemein

Weltfrauentag 2021: Mehr Geschlechtergerechtigkeit vor Ort und im ganzen Land

 
Der Ortsvereinsvorstand setzt sich für mehr Geschlechtergerechtigkeit ein - nicht nur am Weltfrauentag.

Auf der Frauenkonferenz 1910 in Kopenhagen hatte die Clara Zetkin mit dem Internationalen Frauentag erstmals einen Kampftag für Gleichberechtigung, Demokratie, Frieden und Sozialismus initiiert. Zetkin wollte damit mehr als nur das Frauenwahlrecht fordern: Ihr ging es um den Schutz von Arbeiterinnen, die soziale Fürsorge für Mutter und Kind, das Angebot von Kinderkrippen, internationale Solidarität und die die intensive Zusammenarbeit von organisierten Frauen. Damit steht Zetkin als Vorkämpferin für die Rechte der Frauen.

02.03.2021 in Allgemein

Offener Brief: "Jedes Kind soll schwimmen lernen!"

 
Andreas Bier (l., Vors. SPD-Ratsfraktion Dülmen) und Johannes Waldmann (r., Vors. SPD-Kreistagsfraktion) vor dem düb.

Die Corona-Pandemie hat für viele Einschränkungen gesorgt - etwa auch bei den Schwimmbädern: seit Monaten kann etwa kein Schwimmunterricht stattfinden. Schwimmvereine und Sportvereine schlagen deshalb Alarm und weisen auf die Gefahr hin die entsteht, wenn Kinder nicht richtig schwimmen können. Die SPD fordert deshalb in einem Offenen Brief an den Landrat und die Bürgermeister*innen mehr Einsatz, um den Rückstau wieder aufzuholen. Das Credo: Jedes Kind soll schwimmen lernen!

Downloads

Wahlprogramm

Termine

21.04.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
öffentlich
SPD-Stammtisch
zoom-Sitzung (online)

Alle Termine

SPD-Bürgertreff

Viktorstraße 9

Unser Büro ist wegen der Corona-Beschränkungen momentan nicht geöffnet.
Sobald es die Situation zulässt, werden wir wieder regelmäßig für Sie vor Ort sein.

Termin nach Vereinbarung: 
zukunft@spd-duelmen.de